Thal am Bodensee

Die Gemeinde Thal liegt im untersten Teil des St. Galler Rheintals. Sie ist landschaftlich und klimatisch geprägt durch die Nähe zum Bodensee. Der Alte Rhein bildet die Ost- und Nordgrenze der Gemeinde und zugleich die Landesgrenze zu Österreich. Die Süd- und Westgrenze verläuft an den Höhen und Ausläufern des Appenzeller Vorderlandes. 

In Thal zieren viele historische Gebäude das Dorfbild und zeugen von der bedeutenden historischen Vergangenheit. 

Reblage und Klima

Die Reben wachsen an den steilen Lagen des Buechbergs. Die nach Süden ausgerichteten Rebberge sind mit einem markanten Felsenband gekrönt, auch „Steinige Tisch“ genannt. 

Die Böden sind meist sandig und gründen auf hartem Süsswasser-Molasse-Sandstein. Gewisse Lagen sind aber auch lehmhaltig. Das Klima wird im Wesentlichen durch die Nähe zum Bodensee beeinflusst. 

Thal SG mit dem Buechberg und Bodensee im Hintergrund by Ochsentorkel
Thal SG mit dem Buechberg und Bodensee im Hintergrund

Geschichte

Der Rebbau am Buechberg weist eine rund tausendjährige Geschichte auf. Die Kultivierung mit Reben im Rheintal begann bereits im 9. Jahrhundert. Sowohl die Klöster als auch Adlige förderten den Rebbau. 

Rebbau

Im Laufe der Jahrhunderte bildeten sich im Rebberg einzigartige, vom Menschen geschaffene Lebensräume für zahlreiche Pflanzen und Tiere. Die verstärkte Mechanisierung in den letzten dreissig Jahren hat Vieles verändert. Mir ist daran gelegen, den Rebberg nicht nur als einen Produktionsstandort zu sehen, sondern dieses artenreiche Biotop zu respektieren und zu pflegen. Noch ist vieles in meinen Augen nicht optimal. Mit einer möglichst ganzheitlichen Betrachtungsweise versuche ich neue Lösungen zu finden. 

Mich faszinieren die alten Rebstöcke, älter als wir selbst. Sie mahnen uns, langfristig zu denken. 

Für mich steht fest, dass nur durch sorgfältigen Rebbau und arbeitsintensiven Einsatz höchste Traubenqualität entsteht. Klar: auch ein bisschen Glück gehört dazu, sind wir der Natur bisweilen ausgesetzt.


Ochsentorkel Weinbau AG, Dorfstrasse 7, 9425 Thal SG, 071 888 57 52